Gesundheitsstudie

Herzlich Willkommen zu unserer Gesundheitsstudie 2018

Wir wollen untersuchen, welche Auswirkung ein zeitoptimiertes Training über 5 Wochen auf Wohlbefinden, Fitness und Zellgesundheit von Untrainierten hat.

Zeitoptimiert deshalb: Die Menschen haben gefühlt immer weniger Zeit und die Aussicht auf ein langes Fitness-Training löst nicht bei jedermann Jubelschreie aus. Wir arbeiten daher an zeitoptimierten Konzepten und mit der effektivsten Ausstattung. In nur 45 Minuten können Sie ein wirksames Gesundheitstraining absolvieren. Zeit genug, um eine allgemeine Steigerung der Körperkraft und mehr Beweglichkeit zu erreichen.

Sichern Sie sich noch heute telefonisch Ihren Studienplatz und planen Sie Ihren individuellen Starttermin bis 15.02. ein.

Dieser dauert etwas länger, da wir Zeit für eine gründliche Eingangsanalyse brauchen. Mit der InBody-Körperanalyse ermitteln wir verschiedene Gesundheitsparameter, u.a. den viszeralen Fettanteil und die Zellgesundheit. Ihr Trainer/Trainerin nimmt sich ausreichend Zeit, um einen aktuellen Status (Erkrankungen, Beschwerden)  aufzunehmen. Danach werden Sie an den chipkartengesteuerten Geräten eingestellt und eingewiesen.

Sie trainieren alle großen Muskelgruppen am milon-Kraft-Ausdauer-Zirkel. Das moderne Zirkelsystem enthält neben 6 Kraftgeräten auch 2 Ausdauer-Sequenzen. Zeiteinsatz: 34 Minuten. Für die Verbesserung der Flexibilität an den Flexx- und Dr. Wolff-Geräten brauchen Sie nur noch ca. 10 Minuten.

Sie sollten sich für die Studie 2 mal in 7 Tagen 45 Minuten Zeit nehmen können. Sie dürfen natürlich gern mehr machen! So stehen unseren Studienteilnehmern auch die Kurse, das Vibrationstraining und die Sauna zur Nutzung frei.

Bei der Abschlussanalyse nach 5 Wochen ermitteln wir dann die Wirksamkeit des Trainings. Wir werden die Ergebnisse in unserer nächsten Ausgabe „WEIZMANN aktuell“ und auf der Homepage veröffentlichen.